Archiv

Wo kommen all die Zweifel her
Die uns ins Herz geschlichen sind
Und uns in letzter Zeit so in Frage stellen
Sollen wir fliehen oder kämpfen
Geht es dir da so wie mir
Das man manchmal einfach nicht mehr weiß wofür.

 

Lange Zeit war ich am Wochenende nachts nicht mehr allein. Lange Zeit war ich nachts nicht mehr wach und hab nachgedacht. Doch nun ist es soweit. Ich sitze hier, es is 0.55 h und ich denke nach. Wie ich es noch vor 2 Jahren viele hundert Nächte lang getan hab. Doch mein Leben hat sich verändert seitdem. Die Zeit der Depression ist vorbei.  Doch hin und wieder, dann wenn die Nacht am tiefsten ist, kommt sie langsam wieder. Es ist der erste Rückfall seit sehr langer Zeit. Doch in dieser Zeit war ich nachts nie allein und wenn ich es war, hab ich geschlafen. Ich lebe wieder, mein Leben hab Bewegung bekommen und nur selten bleiben mir Momente wie dieser, in denen ich hier sitze und nachdenken kann. Ich habe Angst vor diesen Momenten. In diesen Momenten geht es mir unglaublich schlecht und nicht selten hab ich in diesen Moment überlegt, ob es nicht besser ist jetzt einfach zu gehen und niemals wieder zurückzukommen. Und es macht mir Angst, dass diese Moment immernoch genauso schlimm sind wie damals. Nur kann ich heute nicht mehr verstehen, wie ich diese Moment damals Nacht für Nacht ertragen konnte. Schon diese eine Nacht scheint mir unerträglich und grausam zu sein und ich warte einfach nur darauf, dass ich müde werde und das alles ein Ende hat. Hoffentlich bald für immer.

18.1.09 01:03